Der Blog

Herzlich Willkommen im Blog der Deutschen Oper Berlin! An dieser Stelle laden wir Sie ein, mit uns gemeinsam über aktuelle Premieren und Repertoirevorstellungen ins Gespräch zu kommen. Wir nehmen Sie mit auf die Reise in die belebte Vergangenheit des Hauses, erzählen Geschichten seiner Protagonisten, geben tiefere Einblicke in die vielfältige Jugendarbeit und stellen ihnen wunderbare Künstler/Innen vor. Wir freuen uns auf Sie und ihre Kommentare!

01.04.2016

Foto der Woche

Marc Beckmann „Anniversaries“

D-Day, Prager Frühling, Islamische Revolution, Srebrenica, 9/11, Verdun, die Kapitulation Saigons – diese historischen Ereignisse haben sich weltweit tief ins kollektive Gedächtnis eingebrannt. Alljährlich wird an bestimmten Tagen die Erinnerung an die Vergangenheit lebendig gehalten, oft mit großen Feierlichkeiten und öffentlichen Ritualen. Weshalb eigentlich? Jahrestage sind wichtige Denkmäler der Zeit und Selbstbestätigung der Identität von Nationen, politischen Gemeinschaften oder ideologischen Bewegungen. Sie zeigen das, was Freiheit, Tyrannei, Unterdrückung und Befreiung bedeutet. Diese Form des Gedenkens vereint, bewegt und polarisiert, sie bringt Freude und Trauer, Hoffnung und Verzweiflung hervor und schafft emotionale Erinnerungsräume.

Marc Beckmann wurde 1978 in Abancay geboren. Er studierte Fotografie an der FH-Bielefeld und schloss sein Studium 2006 bei Professor Roman Bezjak mit einer Arbeit über die Kokapflanze in Bolivien ab. Seitdem arbeitet er als freier Fotograf für Magazine und die Unternehmenskommunikation. Er war Teilnehmer eines internationalen Workshop-Programms der Fotografin Georgia Fiorio und des Kurators Gabriel Bauret. Teile des Projektes „Anniversaries“ wurden unter anderem auf den Fotofestivals SCAN in Tarragona, Photaumnales in Beauvais und Les Rencontres d’Arles gezeigt. 2015 wurden „Anniversaries“ bei C/O Berlin und im Stadtmuseum München ausgestellt. Marc Beckmann lebt und arbeitet in Berlin und wird seit 2015 von der Agentur Ostkreuz vertreten.

Die Vernissage zur Ausstellung „Anniversaries“ von Marc Beckmann findet am 13. April 2016 ab 18.30 Uhr im Foyer der Deutschen Oper Berlin statt.

Um Antwort wird gebeten bis zum 11. April 2016 an marketing@deutscheoperberlin.de

In Zusammenarbeit mit C/O Berlin

Foto: „Anniversaries“ © Marc Beckmann

Kommentare (0)