Der Blog

Herzlich Willkommen im Blog der Deutschen Oper Berlin! An dieser Stelle laden wir Sie ein, mit uns gemeinsam über aktuelle Premieren und Repertoirevorstellungen ins Gespräch zu kommen. Wir nehmen Sie mit auf die Reise in die belebte Vergangenheit des Hauses, erzählen Geschichten seiner Protagonisten, geben tiefere Einblicke in die vielfältige Jugendarbeit und stellen ihnen wunderbare Künstler/Innen vor. Wir freuen uns auf Sie und ihre Kommentare!

30.04.2013

Girls‘ Day an der Deutschen Oper Berlin

Am 30. April konnten 16 Mädchen aus verschiedensten Berliner Bezirken und Schulen die unterschiedlichen Arbeitsbereiche eines Opernhauses kennenlernen. Ein Schwerpunkt lag dabei auf den frauenuntypischen, technischen Tätigkeitsfeldern. Nach einer Führung durchs Opernhaus mit Probenbesuch sowie einer Präsentation der verschiedenen Berufsgruppen an der Oper konnte jede Teilnehmerin in einer Kleingruppe in zwei verschiedene Berufe hineinschnuppern und mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen. Wir danken den Kollegen der Haustechnik, den Orchesterwarten, dem Pressebüro, der Rüstmeisterei, der Bibliothek, der Buchbinderei, der Tontechnik, den Inspizienten und dem künstlerischen Betriebsbüro für die freundliche Mitarbeit bei dieser Aktion!

Vier Teilnehmerinnen mit dem Orchesterwart Klaus Brandes

Mit Unterstützung des Rüstmeisters Arkadiusz Duch wurden Lederarmbänder angefertigt

Zwei Schülerinnen und Musiktheaterpädagogin Katharina Mohr nach der Probe auf der Bühne

Ein ganz anderer Blick auf die Bühne – vom Pult des Inspizienten Bodo Schmidt

In der Buchbinderei konnten die Teilnehmerinnen mit Unterstützung der Buchbinderin Ute Wegner selbst Hand anlegen

Itta Olaj erklärt die Probendisposition im künstlerischen Betriebsbüro

Konfettiregen: die Girls‘ Day-Mädchen bei der Führung durchs Opernhaus im Kulissenmagazin

 

Noch ein paar Stimmen der Teilnehmerinnen:

„Ich fands super, dass wir verschiedene Orte in der Deutschen Oper Berlin gesehen haben, die man ansonsten nicht sehen kann.“

„Am besten hat mir gefallen, dass man beim Ton alles ausprobieren konnte.“

„Meine Highlights: In der Werkstatt beim Rüstmeister Armbänder zu machen und bei der Probe zuzuschauen.“

„Ich fand es toll, dass sich die Menschen aus den verschiedenen Berufen sich die Zeit für uns genommen haben.“

„Vielen Dank, dass ihr uns so freundlich begleitet habt.“

 

Der Girls’ Day in anderen Blogs:

Küchen Atlas Blog: Girls` Day – Schnuppertag bei KüchenAtlas

Audi: Mädchen schnuppern in die Welt der Technik

Netto: Netto lädt zum Girls Day ein

VEGA: Mädchen schnupperten heute in die Welt der Technik

TMT: Girls Day bei Internet- und Systemdienstleister

LEHNER HAUS: GIRLSDAY bei LEHNER

Poliboy: Jungen und Mädchen Zukunftstag

xposeprint: Girls´Day 2013 – Drucken ist (auch) Frauensache!

BETRIEBSRAT BLOG: Piloten sind wie Busfahrer: Interessante Erkenntnisse auf dem Girls` Day, Boys´ Day 2013

Hinterlasse eine Antwort