Der Blog

Herzlich Willkommen im Blog der Deutschen Oper Berlin! An dieser Stelle laden wir Sie ein, mit uns gemeinsam über aktuelle Premieren und Repertoirevorstellungen ins Gespräch zu kommen. Wir nehmen Sie mit auf die Reise in die belebte Vergangenheit des Hauses, erzählen Geschichten seiner Protagonisten, geben tiefere Einblicke in die vielfältige Jugendarbeit und stellen ihnen wunderbare Künstler/Innen vor. Wir freuen uns auf Sie und ihre Kommentare!

11.06.2013

Das navigierende Bildtheater

Was haben Sasha Waltz, Constanza Macras und Nicola Hümpel gemeinsam?

Alle drei sind in den 90er und 00er Jahren auf Basis sehr unterschiedlicher künstlerischer Ansätze dem Schoß der Berliner Sophiensaele entwachsen und heute in einer Art (unausgesprochen) Tanz-Triumvirat maßgeblich für den internationalen Erfolg des zeitgenössischen Tanzes bzw. freien Theaters der Marke Berlin mitverantwortlich.

 


Und wie lange hochwertig und seriös arbeitende Ensembles manchmal für Anerkennung sowie (inter-)nationalen Erfolg kämpfen müssen, zeigen diese drei Vertreterinnen gleichermaßen: Vor genau 20 Jahren begann Sasha Waltz & Guests mit ihrer Arbeit, Constanza Macras´ erste Kompanie Tamagotchi Y2K erfand sich vor über 16 Jahren und Nicola Hümpel feiert in diesem Jahr (zusammen mit Oliver Proske) das 15-jährige Bestehen von Nico and the Navigators!

Die außerordentliche Erfolgsgeschichte der Navigators wurde und wird zu diesem Anlass auf vielen Ebenen gefeiert und betrachtet. Den Anfang machte die ungewöhnliche Kooperation des freien Ensembles mit Berlins größtem Opernhaus, der Deutschen Oper Berlin: In einem gemeinsamen Musiktheaterabend über Gustav Mahler zur Eröffnung der neuen Spielstätte „Tischlerei“ am 27. November 2012.

Die inhaltliche Entwicklung des Stückes „Mahlermania“ sowie die nahezu gleichzeitige Entstehung der Tischlerei als Spielstätte stehen ferner im Mittelpunkt des Interesses einer Filmdokumentation von EuroArts, welchediesen Sommer gleich mehrmals im Fernsehen zu sehen sein wird.

Nicht zuletzt und wie es sich für ein wichtiges Jubiläum gehört, veröffentlichen Nico and the Navigators in Zusammenarbeit mit dem Verlag Theater der Zeit im Herbst diesen Jahres ein „bebildertes Fahrtenbuch“ über die Geschichte und Arbeit der Gruppe. Unter dem Titel „wenn möglich bitte wenden“ formen sich in diesem Jubiläumsband Anekdoten und Ungesagtes, Erinnerungen und Rückblicke sowie Momentaufnahmen und künstlerische Reflektionen in Form zahlreicher Fotos und Textbeiträge zu einem wichtigen Zeitdokument.

Nach einer ausverkauften Premierenserie ist MAHLERMANIA am 14., 15. 16. und 20. Juni 2013 (jeweils ab 20:00 Uhr) wieder in der Tischlerei an der Deutschen Oper Berlin zu sehen!

Foto © Thomas Aurin

Hinterlasse eine Antwort