Der Blog

Herzlich Willkommen im Blog der Deutschen Oper Berlin! An dieser Stelle laden wir Sie ein, mit uns gemeinsam über aktuelle Premieren und Repertoirevorstellungen ins Gespräch zu kommen. Wir nehmen Sie mit auf die Reise in die belebte Vergangenheit des Hauses, erzählen Geschichten seiner Protagonisten, geben tiefere Einblicke in die vielfältige Jugendarbeit und stellen ihnen wunderbare Künstler/Innen vor. Wir freuen uns auf Sie und ihre Kommentare!

02.12.2013

Zwischen Spott und Todesangst, Liebe und Krieg

Clémentine Margaine und Markus Brück interpretieren Lieder aus Gustav Mahlers „Des Knaben Wunderhorn“

Wir kennen Clémentine Margaine in ihrer Paraderolle als sinnliche Carmen, der die Männerwelt zu Füßen liegt. Bariton Markus Brück ist auf der Opernbühne bald als Verführer Don Giovanni und tragischer Spaßvogel Rigoletto zu erleben. Doch die beiden sind nicht nur in der Opernwelt zu Hause, Sie machten sich auch mit Konzerten einen Namen. (weiterlesen…)

27.11.2012

Carmen 1916 bis 2012

CARMEN gehört zu den meistgespielten Opern weltweit. Im Opernalphabet steht sie an dritter Stelle nach AIDA und (MADAME) BUTTERFLY. Auch Kreuzworträtselfreunde sind mit dem Titel vertraut. Kein Wunder also, dass die »Opéra comique« von Georges Bizet in der hundertjährigen Geschichte der Deutschen Oper Berlin bereits neunmal inszeniert worden ist. Im Schnitt also alle elf Jahre eine Neuinszenierung. Aber gab es denn in den letzten elf Jahren eine CARMEN-Premiere? Nein! In den letzten 22 Jahren? Nein! In den letzten 33? Ja! Ziemlich genau so lange ist es her, dass Peter Beauvais seine Neuinszenierung herausbrachte, die am Sonntag zum 111. Mal zur Aufführung kam. (weiterlesen…)

Kommentare (0)

Schlagwörter: ,